Vernissage Eule oder Nachtigall @ arm und sexy @ NACHTUNDNEBEL Neukölln 6.11.10

Euleodernachtigall

Die Ausstellung bezieht sich auf das Zitat „Wat den een sin Uhl, is den annern sin Nachtigall“ von Fritz Reuter, ein in Nordostdeutschland seit langer Zeit gebräuchliches Sprichwort, welches wiederum auf ein anonymes mittelenglischen Gedicht aus dem 12./13. Jahrhundert, „The Owl and the Nightingale“, zurückgeht.

Zum ausführlichen Ankündigungstext

NACHTUNDNEBEL, präsentiert vom Schillerpalais, ist die alljährliche Kunstnacht in Nord-Neuköllnam ersten Samstag im November, in diesem Jahr mit mehr als 150 Einzel-Events an weit über 100 Orten.

Zur Homepage von NACHTUNDNEBEL

Fritz Reuter, der Namenspatron des Reuterkiezes, hätte am 7. November, dem Tag nach NACHTUNDNEBEL, seinen 200. Geburtstag gefeiert.

Quellen

http://de.wikipedia.org/wiki/Fritz_Reuter
http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Eule_und_die_Nachtigall
http://www.hs-augsburg.de/~Harsch/anglica/Chronology/13thC/Owl/owl_text.html ‚
http://www.soton.ac.uk/~wpwt/trans/owl/owltrans.htm 
http://armundsexy.posterous.com/private/pEyteGBfEs

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s